28.01.2023 Klausurtagung

 

Liebe Naturfreunde und Naturfreundinnen!
 
Ich möchte euch im Namen des geschäftsführenden Vorstandes herzlich zu der ersten Klausurtagung/incl.Vorstandssitzung
nach 3 – jähriger Coronapause einladen .
Wir treffen uns am Samstag, den  28.01.2023, um 9: 30  Uhr im “Alten Kindergarten” in Bieberehren.
Wir werden bis 16: 30 Uhr Gelegenheit haben,  wichtige Themen zur Arbeit der Naturschutzgruppe ausführlich zu erörtern. Monika Schmid hat für uns die ehemalige Pizzeria in Bieberehren reserviert, wo wir uns wie gewohnt in einer Mittagspause stärken können. 
 
Unser Treffen in Bieberehren wird wohl Weichen für die Zukunft stellen müssen, die von folgenden Fragen beherrscht sein wird:
 
– Wie geht es mit dem Verein weiter?
– Können wir die jetzige, breit gefächerte Struktur unserer Gruppe erhalten?
– Woher bekommen wir den Nachwuchs an engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die bereit sind, sich langfristig fachlich und organisatorisch der Ziele der  Naturschutzgruppe anzunehmen?
 
In absehbarer Zeit werden sich einige aktive Mitstreiter aus den verschiedensten Gründen aus der aktuellen Vereins- und  Naturschutzarbeit zurückziehen oder kürzer treten. Dieser Umstand und die damit möglichen Veränderungen erfordern eine breite, konstruktive Diskussion und die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen.
 
Neben diesen grundsätzlichen Fragen haben wir bisher folgende Tagesordnungspunkte auf dem Programm:
 
1. Jahresmotto der Naturschutzgruppe 2023 – damit verbunden die bei diesem Treffen festzusetzenden Schwerpunktthemen
2. Projekte, Vorträge, Ausstellungen  – die nötigen finanziellen Voraussetzungen sind gegeben
3. Positionen und Stellungnahmen zu den Themen: Energie und Umwelt (Windkraft- und Flächen-PV-Anlagen) , Biodiversität , Flurneuordnungen usw.
4. Kindergruppe “Tauberhüpfer” unter neuer Leitung
5. Naturerlebnistag / Aktionstage
6. Jahresausflug
7. Jahreshauptversammlung
 
 
Wir hoffen und erwarten, dass ihr euch angesprochen fühlt und bereit seid, an diesem Tag mit uns in die nahe Zukunft zu blicken. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen mit evtl. weiteren wichtigen Tagesordnungspunkten! (Auch wer verhindert ist und nicht teilnehmen kann, ist aufgerufen, sich mit seinen Ideen und Vorstellungen zu beteiligen).
 
Die  Anmeldungen zur Klausurtagung und zum geplanten  Mittagessen sollten bis spätestens Montag, den 23.01., bei Erika Neumann eingegangen sein.
 
 
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen – verbunden mit den besten Wünschen und lieben Grüßen – Erika Neumann

Vogelfutter dekorativ selbst herstellen

Einladung der Tauberhüpfer zum 1. Aktionstag im Neuen Jahr 2023

Dekoratives Vogelfutter – Vogelfutter dekorativ selbst gestaltet“

Samstag, den 14.01.23 von 10:00 Uhr – 12:30 Uhr
Treffpunkt: Umweltzentrum in der Herrenmühlstraße 24, Bad Mergentheim

Liebe Tauberhüpfer,

Am Samstag, den 14. Januar treffen wir uns wieder zum 1. Aktionstag im Neuen Jahr 2023. Auf dem Programm steht winterliches Vogelfutter selbst herstellen und dekorativ gestalten. In der kalten Jahreszeit sind unsere Vögel emsig auf der Suche nach Futter. Von morgens bis abends heißt es für sie, möglichst viel Energiereiches zu sich zu nehmen, um gut über die Runden zu kommen. Dabei fliegen sie auch gerne unsere Gärten an und freuen sich, wenn sie hier ein leckeres Futterangebot vorfinden: Meisenknödel, Futterglocken, hübsche Figuren auf Fettgrundlage – damit kann man Vögel glücklich machen. Wie man selbst mit einfachen Mitteln solches Futter für Wintervögel herstellt, werdet ihr bei unserem Treffen sehen.

Das Leitungsteam, Sabine und Sabrina, freuen sich auf eure Teilnahme.

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 13.01.2023.
Anmeldung über Mail: J.Gulde@gmx.de oder Telefon 07931/3661.

(PS: Bei diesen Veranstaltungen werden Fotos gemacht. diese können auch für interne Publikationen und Dokumentationen veröffentlicht werden!)

Tauberhüpfer/Fledermäuse

Einladung zum nächsten Aktionstag der Tauberhüpfer
“ Fledermäuse –  Die geheimnisvollen Wesen in der Nacht“ – Bastelprogramm 
Samstag, den 10.12.22 v0n 10 Uhr – 12.30 Uhr
Treffpunkt: Umweltzentrum in der Herrenmühlstraße 24
 
Liebe Tauberhüpfer
 
Am  Samstag, den 10. Dezember treffen wir uns zum nächsten Aktionstag. Auf dem Programm steht die Erkundung der geheimnisvollen Welt der Fledermäuse, sowie die Besonderheiten im Leben dieser für viele Menschen doch so unheimlichen Flattertiere. Wo und wie leben diese fliegenden Nachtschwärmer überhaupt? Wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Warum haben sie so große Ohren? Um dies herauszufinden werden  kleine Experimente und Basteleien durchgeführt. Unter anderem wollen wir auch kleine Sommerquartiere („Schlafkästen“) bauen. Auch den Fragen nach der ökologischen Funktion und der akuten Bedrohung dieser originellen fliegenden Säugetieren werden wir nachgehen.
Treffpunkt ist am Samstag, den 10.12.22  um 10 Uhr im Umweltzentrum in der Herrenmühlstraße 24.
Hier ist auch gegen 12.30 Uhr das Ende der Veranstaltung. Wir bitten um Anmeldung bis FR. 9.12.22.
 
Das Leitungsteam freut sich auf eure Teilnahme.
 
Anmeldung über Mail:  J.Gulde@gmx.de / oder Telefon  07931 /3661
 
(PS: Bei diesen Veranstaltungen werden Fotos gemacht. diese können auch für interne Puplikationen und Dokumentationen veröffentlicht werden!)